Rohde & Schwarz im Überblick

 

 


Rohde & Schwarz steht seit mehr als 80 Jahren für Qualität, Präzision und Innovation auf allen Feldern der drahtlosen Kommunikationstechnologie. Strategisch ist der Elektronikkonzern auf die fünf Standbeine Messtechnik, Rundfunk- und Medientechnik, Cyber-Sicherheit, Sichere Kommunikation sowie Funküberwachungs- und Funkortungstechnik ausgerichtet. Damit adressiert er Kunden aus der Mobilfunk- und Wireless-, der Rundfunk-, Elektronik- und Automobil-Industrie, der Luftfahrt und Verteidigung sowie den Bereichen Government and Security und kritische Infrastrukturen. In seinen angestammten Arbeitsgebieten zählt Rohde & Schwarz zu den führenden Anbietern weltweit. Als Hersteller von Mobilfunk- und EMV-Messtechnik sowie von Sende- und Messtechnik für das digitale terrestrische Fernsehen ist der Konzern Weltmarktführer. Die Geschäftsführung bilden Manfred Fleischmann (Vorsitz), Christian Leicher und Peter Riedel.

Als unabhängiges Familienunternehmen finanziert Rohde & Schwarz sein Wachstum aus eigener Kraft. Der Konzern ist keinem Quartalsdenken unterworfen und kann langfristig planen. Zum 30. Juni 2015 betrug die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund 9.900. Davon sind zirka 5.900 in Deutschland beschäftigt. Das Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014/2015 (Juli bis Juni) einen Umsatz von rund 1,83 Milliarden Euro.

 

Hauptgeschäftsstelle

Mühldorfstraße 15
81671 München (Munich)
Germany
Tel. +49 89 41 29 0
Fax +49 89 41 29 12 164